Berechnungsprogramm Darlehen


Darlehen

Das Programm berechnet den Tilgungsverlauf eines Annuitätendarlehens mit monatlicher Ermittlung der Zins- und Tilgungsraten (monatliche Verzinsung). Für die Berechnung können Zinssatz und Tilgung, Zinssatz und Monatsrate oder Zinssatz und Gesamtlaufzeit vorgegeben werden. Zinssumme, Tilgungsbetrag und Restschuld können zur Laufzeit abgefragt werden.
Das Programm kann z. B. zum Abschätzen der Kosten einer geplanten Finanzierung, der Restschuld nach einer Zinsfestschreibung oder zum Vergleich verschiedener Konditionen bei einer geplanten Finanzierung verwendet werden.

Download von Homepage


1 | Funktionen des Hauptfensters:

Berechnen:

Mit den vorgegebenen Werten werden die monatliche Rate, die Laufzeit, die Zinssumme, die Tilgungssumme und die Gesamtsumme aus Zinsen und Tilgung berechnet.
> Gesamtlaufzeit: Berechnung mit Betrag, Jahreszins und Anfangstilgung.
> Laufzeitvorgabe: Berechnung mit Betrag, Jahreszins und Gesamtlaufzeit.
> Zahlungsvorgabe: Berechnung mit Betrag, Jahreszins und monatlicher Rate.
> Laufzeitabfrage: Abfrage zur Laufzeit.

Tabelle:

Der Tilgungsverlauf der aktuellen Berechnung wird in einer Tabelle angezeigt. Die Zeitangaben richten sich nach den Angaben in den Menüpunkten Laufzeit in Jahren (Monaten) und Tilgungsbeginn. Der Tabelleninhalt kann in die Windows-Zwischenablage kopiert oder exportiert werden.

Beenden:

Beendet das Programm.


2 | Beschreibung der einzelnen Menüpunkte:

Einstellungen/Laufzeit in Jahren:

Die Laufzeiten werden in Jahren angegeben.

Einstellungen/Laufzeit in Monaten:

Die Laufzeiten werden in Monaten angegeben.

Einstellungen/Optionen:

Die Einstellungen werden in einer Konfigurationsdatei gespeichert und beim Starten des Programms geladen.
> Trennzeichen: Darstellung der Währungswerte mit oder ohne 1.000er-Trennzeichen.
> Zeitangaben: Einstellung der Zeitangaben in der Tabelle.

Ansicht/Im Vordergrund:

Die Anwendung wird nach vorne gesetzt.

Ansicht/Fensterpositionen merken:

Fensterpositionen werden gespeichert und beim Neustart des Programms wiederhergestellt.

Extras/Tilgungsbeginn:

Vorgabe eines Tilgungsbeginns mit Monat und Jahr. Die Angaben erscheinen in der Tabelle. Mit OK werden die eingestellten Werte, mit Abbrechen die Werte des Systemdatums ausgewählt. Mit Zeitdauer werden die Zeiten als Dauer in Jahren und Monaten oder (je nach Einstellung) in vollen Monaten angegeben.

Extras/Vergleichen/Tilgungsvergleich:

Für die Festlegung der Tilgungshöhe ist es hilfreich, verschiedene in Frage kommende Tilgungswerte zu betrachten und die sich damit ergebenden Kosten und Laufzeiten zu vergleichen.
Mit den im Hauptfenster vorgegebenen Werten von Betrag und Zins werden Komplettberechnungen mit aufsteigenden Tilgungswerten durchgeführt. Die ermittelten Werte werden tabellarisch angezeigt. Damit wird auch sichtbar, wie sich die Tilgungshöhe auf die monatliche Rate, die Zinssumme und die Laufzeit auswirkt. Mit Filter (Popup-Menü, rechte Maustaste) können unterschiedliche Tilgungswerte vorgegeben werden.

Extras/Vergleichen/Zinsverrechnung:

Mit den im Hauptfenster vorgegebenen Werten von Betrag, Zins und Tilgung werden Komplettberechnungen mit monatlicher, vierteljährlicher, halbjährlicher und jährlicher Ermittlung der Zins- und Tilgungsraten (Verzinsung) durchgeführt. Die Berechnungsergebnisse werden tabellarisch angezeigt. Mit Laufzeitabfrage (Popup-Menü, rechte Maustaste) lässt sich der jeweilige Stand von Zinssumme, Tilgungssumme und Restschuld zu einer bestimmten Laufzeit anzeigen.

Extras/Kopieren:

Die aktuellen Berechnungsdaten werden in die Zwischenablage kopiert.

Extras/Exportieren:

Die aktuellen Berechnungsdaten werden in eine Ausgabedatei kopiert.

Extras/Importieren:

Die Berechnungsdaten werden von einer Ausgabedatei eingelesen.

Extras/Neueingabe:

Die Inhalte der Eingabe- und Ergebnisfelder des Hauptfensters werden gelöscht (Strg+N).

Hilfe/Hilfe:

Öffnet die Beschreibung (Strg+F1).

Hilfe/Readme:

Die Datei readme.html wird geöffnet.

Hilfe/Version:

Angaben zur Programmversion.


3 | Installation:

Betriebssystem Windows 7, 8 oder 10 (32/64 bit). Datei darlehen.zip (enthält die Dateien darlehen.exe und readme.html) in eigenen Ordner entpacken. Das .exe-File ist direkt (ohne weitere Installation) ausführbar. Für das Speichern der Einstellungen wird im selben Ordner ein .ini-File erstellt.


4 | Nutzungsbedingungen:

Das Programm Darlehen ist Freeware für die private, nichtkommerzielle Nutzung. Es kann in dieser Form und zu diesem Zweck beliebig oft kopiert und weitergegeben werden. Die Dateien müssen im Originalzustand weitergegeben werden. Die vom Programm berechneten Ergebnisse sind rein informativ und unverbindlich.


Home | Oben | Feedback